Trainingszeiten

 

Trainingszeiten
Probetraining

Ihr könnt bei uns 2 Trainingseinheiten absolvieren die kostenlos für euch sind, damit Ihr euch selber ein Bild machen könnt.

Trainingsablauf

Die ersten 20 bis 30 Minuten des Trainings wird sich gemeinsam unter der Leitung des Trainers aufgewärmt. Das Aufwärmprogramm ist die absolute Voraussetzung, damit die Muskeln und Gelenke die Übungen während des Trainings ohne Verletzungen aushalten. Dieses kann aus Seilspringen, Schattenboxen und vielen verschiedenen Dehnübungen für Nacken-, Schulter-, Arm- und Beinmuskeln bestehen.
Da sich das Training immer abwechslungsreich gestaltet, gibt es kein festes Programm. Im weiteren Trainingsverlauf werden unterschiedliche Box-, Tritt-, Knie-, Ellenbogen-, und Clinchtechniken und das ganze auch als Kombinationen mit Trainingspartnern oder am Boxsack geübt. Des Weiteren gibt es noch Konditionstraining mit und ohne Pratzen ( Schlag-, Trittpolster ). Auf  freiwilliger Basis findet das Sparring im Boxring immer unter Aufsicht des Trainers statt.

Das Interesse am Thai-/ Kickboxen wird für viele immer größer. Daher möchten sie diese Kampfkunst erlernen. Die vielen Vorurteile was speziell diesen Kampfsport angeht werden immer geringer weil vielen die Augen geöffnet werden, dass es in diesem Kampfstil nicht um unkontrolliertes draufhauen geht!
Das vorrangige Ziel der Interessierten ist eine Form der Selbstverteidigung zu erlernen, an Wettkämpfe teilzunehmen oder um die körperliche Fitness zu optimieren. Diese können natürlich nur erreicht werden durch regelmäßiges und gezieltes Training, Fleiß und Disziplin.
Neueinsteigern werden zunächst die Grundstellungen, Schläge und Tritte beigebracht, die zunächst vor dem Spiegel stattfinden und später am Sandsack ausgeübt werden. Mit den Trainingspartnern werden dann die verschiedenen Angriffs- und Abwehrtechniken langsam und kontrolliert in Kombinationen am Mann geübt. Natürlich mit kompletter Schutzausrüstung!

Schutzausrüstung ist bei uns Pflicht!!!

Kampfsport ist ein Kontaktsport, und daher ist bei uns an 1. Stelle die Sicherheit der Sportler angesagt!
Wer seine eigene und die Gesundheit der Trainingspartner unnötig riskieren will, ist bei uns falsch!
Damit diese beim Training vermieden wird gehört folgende Schutzausrüstung zur Grundausstattung:

Boxhandschuhe Schienbeinschoner Boxbandagen
handschuhe thai-star-schienbeinschutz bandagen
Unterleibschutz Zahnschutz
tiefschutz zahnschutz

Über die Jahre haben wir etliche Schutzausrüstungen von verschieden Firmen getestet und trainieren deshalb bewusst mit den von uns ausgewählten Marken! Natürlich ist es eure Entscheidung mit welchen Marken ihr trainieren möchten! Daher beraten wir euch gerne! Hier eine Aufstellung diverser Artikel: (Bilder)
P.S.: Schutzausrüstung für das Probetraining kann von uns ausgeliehen werden

! Wichtig !

•  Wir legen großen Wert auf Respekt, Fairplay und freundlichen Umgang untereinander
•  Unser Gym achtet sehr auf die Einhaltung dieser Grundprinzipien
•  Ein Einsatz an anderer Stelle ist zu unterlassen
•  Bei uns wird auf die Gesundheit der Trainierenden geachtet
•  Die von uns ausgeübten Techniken sind ausschließlich für das Training im Gym und an Wettkämpfen bestimmt